Impressum
Werdegang
Satzung
Programm
Arbeitsgebiete
Arbeitsgebiete
Ahnenbörse
Download
Kontakt
Links
Informationen
Tradition
Genealogentag
Vereine

   
   

Über das Aufgabengebiet des Sächsischen Wirtschaftsarchivs, den Umfang seiner archivarischen Unterlagen und deren Nutzung

Zusammenfassung zum Besuch im Sächsischen Wirtschaftsarchiv Leipzig e.V. (SAW), Theresienstraße 10, 04129 Leipzig am 13. 02. 2002.
Referentin: Frau Dipl.-Archivar Veronique Töpel

Das Sächsische Wirtschaftsarchiv e.V. wurde am 5. April 1993 in Leipzig auf Initiative der sächsischen Industrie- und Handelskammer gegründet. Es sieht sich in der Tradition des Archivs für Wirtschaftsgeschichte Leipzigs, das von 1887 bis 1959 an der Bibliothek der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig existierte.

Die Aufgaben des SAW ist satzungsgemäß mit der „Errichtung und Erhaltung eines Archivs zur Wirtschaftsgeschichte Sachsens, in dem besonders die Sicherung, Bewertung und Bewahrung des wirtschaftlichen Archivgutes aller Regionen des Freistaates Sachsens betreiben wird", definiert. Diese Aufgabe wird auf verschiedene Weise erfüllt. So werden Unternehmen bei der Sicherung und Erschließung ihrer historischen Unterlagen im eigenen Unternehmensarchiv unterstützt. Ein wichtiger Teil des Wirkens ist aber auch darauf gerichtet, bei Einstellung der Geschäftstätigkeit oder Insolvenzen die Archive bzw. historischen Unterlagen der betroffenen Unternehmen in Zusammenarbeit mit den Inhabern oder den eingesetzten Verwaltern durch Übernahme in das SWA zu sichern.

Bei der Erweiterung seiner Bestände ist das Archiv in hohem Maße auf die Bereitschaft von Privatpersonen, Unternehmen, Vereinen und Verbänden angewiesen, Schriftgut der Wirtschaft und entsprechendes Sammlungsgut zu übergeben oder zu hinterlegen. Das SAW verfügt über Bestände aus folgenden Bereichen der Wirtschaft:

  • Industrie und Handelskammern
  • Unternehmen
  • Vereine und Verbände
  • Bildungseinrichtungen
  • wirtschaftsnahe Nachlässe und Dokumentationen
  • Sammlungen (Festschriften, Kataloge, Reklamemarken, Werbemittel, Briefköpfe, Fotos u.a.)

Wie eindrucksvoll aufgezeigt wurde, können diese Bestände wertvolle Quellen für genealogische Forschungen sein.

Abschließend wurden Service und Dienstleistungen dargestellt.

Weitere Informationen sind zu finden unter: http://www.swa-leipzig.de und http://www.wirtschaftsarchive.de

Zurück zur Übersicht