Impressum
Werdegang
Satzung
Programm
Arbeitsgebiete
Arbeitsgebiete
Ahnenbörse
Download
Kontakt
Links
Informationen
Tradition
Genealogentag
Vereine

   
   

Mitgliederversammlung der Leipziger Genealogischen Gesellschaft für das Jahr 2000

Zusammenfassung vom 08.03.2000

Die ordentliche Mitgliederversammlung der Leipziger Genealogischen Gesellschaft für das Jahr 2000 wurde gemäß LGG-Satzung vom 18.03.1993, § 5 Punkt 6 am 8. März 2000 in der „Kirchlichen Erwerbsloseninitiative", 04109 Leipzig, Ritterstr. 5. durchgeführt. Es waren 15 Mitglieder anwesend, somit war die Versammlung beschlußfähig.

Nach der Begrüßung und Bekanntgabe der Tagesordnung erfolgte durch den Vorsitzenden der LGG, Herrn Dr. Bauer, die Berichterstattung über die durchgeführte Tätigkeit des Vereins im Jahre 1999.

Die Arbeit im Jahre 1999 war geprägt durch die Durchführung des 51. Deutschen Genealogentages 1999 in Leipzig. Dieser Genealogentag mit internationaler Beteiligung war ein voller Erfolg, hatte eine ausgezeichnete Beteiligung, und den Veranstaltern wurde in Veröffentlichungen eine perfekte Organisation bescheinigt. All den Organisatoren sei hier nochmals Dank gesagt.

Neben diesem Genealogentag wurden wie bisher 10 Veranstaltungen mit jeweils 14 bis 25 Teilnehmern erfolgreich durchgeführt. Darin eingeschlossen waren zwei Exkursionen nach Geithain und Kohren-Sahlis sowie nach Annaberg-Buchholz.

Die Arbeit mit dem Internet wurde als erfolgreich eingeschätzt.

Der Austausch mit anderen Vereinen und der Bezug der Zeitschrift Familie und Geschichte läuft reibungslos.

Die Zuarbeit zur DAGV erfolgte und erfolgt termingerecht.

Der Kassenwart Herr Bruhn erstattete den Kassenbericht. Dieser wurde geprüft. Es gab keine Einwände, und der Vorstand wurde entlastet.

Weiterhin wurde der Arbeitsplan 2000 konkretisiert sowie ein neues Projekt vorgestellt, über das später noch berichtet wird.

Satzungsänderungen wurden nicht beschlossen.

Dr. Bauer
Vorsitzender LGG

Zurück zur Übersicht