Impressum
Werdegang
Satzung
Programm
Arbeitsgebiete
Arbeitsgebiete
Ahnenbörse
Download
Kontakt
Links
Informationen
Tradition
Genealogentag
Vereine

   
   

Wanderung im Zschopautal

Zusammenfassung

Wie jedes Jahr führte die Leipziger Genealogische Gesellschaft e.V. am Sonnabend den 22. Juni 2000 ihre genealogische Wanderung durch. Dieses Mal ging es in das Zschopautal.

Burg Kriebstein
Burg Kriebstein
       Folgende Route wurde gewählt:
  • Individuelle Autofahrt bis Döbeln auf der A 14; von Döbeln auf der B 169 nach Frankenberg; in Frankenberg Besuch des Druckereimuseums Roßberg;
     
  • Druckereimuseum Roßberg: Jahrhundertealte historische hölzerne Druckpresse, Faksimile-Seiten des Evangeliars Heinrich des Löwen - dem teuersten Buch der Welt; Faksimile des Türkenkalenders von 1455; hölzerne Winkelhagen; alte Schriften; der erste „Duden" von 1880; „Das kleinste Buch" und „Die kleinste Bibel" der Welt; Luthers Kirchen-Postille von Hans Lufft, 1563 in Wittenberg gedruckt, historische Stiche, Dokumente und Drucke; Pergament, Papyrus, holzhaltige und holzfreie Papiere, Hadernpapiere u.v.m.
     
  • Mittagessen; Weiterfahrt im Zschopautal nach Kriebstein;
      
  • Museum Burg Kriebstein: Spätgotische Burg, 1348 erstmalig urkundlich erwähnt, gotische Halle, Schatzgewölbe (gotisches Gewölbe mit Wandmalereien, Kapelle mit vollständiger Ausmalung um 1400), Stilzimmer von der Renaissance bis zur Neugotik, Rittersaal, Jagdzimmer und die Brunnenstube, Sonderaustellungen
     
  • Von Kriebstein Rückfahrt nach Leipzig

Zusammenfassend kann man sagen, es war ein gelungener Ausflug und ist weiter zu empfehlen.

Zurück zur Übersicht